Dienstag, 5. Juni 2018

Empowerment - Bengalo

Vor zwei Wochen haben Empowerment die komplette europäische Musikpresse ins Adlon nach Berlin geladen. Es war alles sehr mysteriös und überall konnte man die Anspannung der beteiligten Journalisten spüren. Selbst der Kollege vom Rolling Stones Magazin sagte mir, dass er sowas noch nie erlebt habe und er unfassbar gespannt auf die ganze Veranstaltung sei. 
Nachdem das Hefe getrunken und das Buffet leergegessen war ging es in den geheimen "Vorführraum".
Sämtliche elektronischen Geräte mussten in wasserfesten und wiederverschließbaren Beuteln verstaut und bei der Security abgegeben werden. Man ließ aber in der Tat alles über sich ergehen, da man einfach unbedingt dabei sein/bleiben wollte.

Dann war alles ruhig und es wurde dunkel. Ralf Richter betrat im VfB-Trikot die Bühne und sagte: "Ihr habt lang genug gewartet bis das Album erscheint!" Er drückte die Playtaste des Kassettenrecorders (kein Witz!!!) und es ging los....

Vertraglich musste ich zusichern keine Angaben oder Werbung im Vorfeld zu betreiben. "Bengalo" wird im September das Licht der Welt erblicken... mehr darf ich leider nicht sagen.
Nach Rücksprache mir meinem Anwalt kann ich nur soviel verraten: Bengalo wird alles niederbrennen!! Alles!!! F#*k ist das Ding brutal geworden!! Kann man jetzt schon von nem Meilenstein sprechen? Ich denke ja!!!

Allein schon das Cover ist Mega!!! Sie bleiben sich einfach Treu und gehen weterhin ihren Weg!! (Wie übertrieben viele Ausrufezeichen ich verwendet habe ... Jesses!!!)

Trailer ist ebenfalls am Start:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen